B&R Industrial Automation GmbH X20DOF322

X20DOF322 - Ausgangsmodul

neu in versiegelter OVP
Normaler Preis CHF 133.00
/
  • zzgl. Steuern + Versand

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

  • Schnelle Lieferung
  • Neue & versiegelte Originalartikel
  • Herstellergarantie auf alle Teile
  • Zugriff auf weltweit verfügbare Lagerartikel
  • Rückmeldung innerhalb von 24h
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Sie brauchen mehr als bei uns im Lager? Fragen Sie uns einfach an.

Kurzbeschreibung

I/O-Modul 16 digitale Ausgänge 24 VDC in 1-Leitertechnik

Allgemeines

B&R ID-Code 0xC0EA
Statusanzeigen I/O-Funktion pro Kanal, Betriebszustand, Modulstatus
Diagnose
Modul Run/Error Ja, per Status-LED und SW-Status
Ausgänge Ja, per Status-LED und SW-Status (Ausgangsfehlerstatus)
Leistungsaufnahme
Bus 0,28 W
I/O-intern 0,95 W
Zusätzliche Verlustleistung durch Aktoren (ohmsch) [W]  +0,56
Zulassungen
CE Ja
UKCA Ja
ATEX Zone 2, II 3G Ex nA nC IIA T5 Gc
IP20, Ta (siehe X20 Anwenderhandbuch)
FTZÚ 09 ATEX 0083X
UL cULus E115267
Industrial Control Equipment
HazLoc cCSAus 244665
Process Control Equipment
for Hazardous Locations
Class I, Division 2, Groups ABCD, T5
DNV Temperature: B(0 to 55 °C)
Humidity: B(up to 100%)
Vibration: B(4 g)
EMC: B(bridge and open deck)
LR ENV1
KR Ja
ABS Ja
BV EC33B
Temperature: 5 - 55 °C
Vibration: 4 g
EMC: Bridge and open deck
EAC Ja
KC Ja

Digitale Ausgänge

Ausführung FET Plus-schaltend
Nennspannung 24 VDC
Schaltspannung 24 VDC -15% / +20%
Ausgangsnennstrom 0,5 A
Summennennstrom 8 A
Anschlusstechnik 1-Leitertechnik
Ausgangsbeschaltung Source
Ausgangsschutz Thermische Abschaltung bei Überstrom oder Kurzschluss (siehe Wert "Kurzschlussspitzenstrom")
Interne Freilaufdiode zum Schalten ind. Lasten (siehe Abschnitt "Schalten induktiver Lasten")
Diagnosestatus Ausgangsüberwachung mit Verzögerung 10 ms
Leckstrom bei abgeschaltetem Ausgang 5 µA
RDS(on) 140 mΩ
Kurzschlussspitzenstrom <3 A
Einschaltung bei Überlastabschaltung bzw. Kurzschlussabschaltung ca. 10 ms (abhängig von der Modultemperatur)
Schaltverzögerung 
0 → 1 <300 µs
1 → 0 <300 µs
Schaltfrequenz
ohmsche Last  max. 500 Hz
induktive Last Siehe Abschnitt "Schalten induktiver Lasten"
Bremsspannung beim Abschalten induktiver Lasten typ. 45 VDC
Isolationsspannung zwischen Kanal und Bus 500 Veff

Elektrische Eigenschaften

Potenzialtrennung Kanal zu Bus getrennt
Kanal zu Kanal und I/O-Versorgung nicht getrennt

Einsatzbedingungen

Einbaulage
waagrecht Ja
senkrecht Ja
Aufstellungshöhe über NN (Meeresspiegel)
0 bis 2000 m Keine Einschränkung
>2000 m Reduktion der Umgebungstemperatur um 0,5°C pro 100 m
Schutzart nach EN 60529 IP20

Umgebungsbedingungen

Temperatur
Betrieb
waagrechte Einbaulage -25 bis 60°C
senkrechte Einbaulage -25 bis 50°C
Derating Siehe Abschnitt "Derating"
Lagerung -40 bis 85°C
Transport -40 bis 85°C
Luftfeuchtigkeit
Betrieb 5 bis 95%, nicht kondensierend
Lagerung 5 bis 95%, nicht kondensierend
Transport 5 bis 95%, nicht kondensierend

Mechanische Eigenschaften

Anmerkung Feldklemme 1x X20TB1F gesondert bestellen
Busmodul 1x X20BM11 gesondert bestellen
Rastermaß 12,5 +0,2mm



Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Das könnte Sie auch interessieren